Abels Leo, 1914, Hilfarth


Leo Abels
Geboren am:

25.05.1914 in Hilfarth

Gestorben am:

17.07.1942 bei Woronesch in Russland

Verheiratet: nein
Kinder: nicht bekannt
Geschwister: 4
Eltern: nicht bekannt

Aus seinem Leben

Leo Abels wurde am 25.05.1914 als zweites von insgesamt 5 Kindern in Hilfarth geboren. Durch den frühen Tod seines Vaters im Jahr 1932 sah sich der Jugendliche, kaum selbst 16 Jahre alt, gezwungen, für seine Mutter und seine jüngeren Geschwister zu sorgen. Er tat dies selbstlos und scheute auch die harte Arbeit eines Bergmannes in der Zeche Sophia-Jacoba nicht, um für die Familie das tägliche Brot zu verdienen. Nach Ableistung seiner Wehrpflicht, die er als Unteroffizier verließ, nahm er eine neue Arbeit bei der Reichspost auf. Anstatt seine Verlobte zu heiraten, meldete er sich im Januar 1940 zum Schutz des Vaterlandes zum Kriegsdienst.

Leo Abels fiel am 17.07.1942 im Alter von 28 Jahren bei den schweren Abwehrkämpfen bei Woronesch in Russland.


Gedenkseite 1873