Aengenheyster Guido, 1962, Kevelaer


Guido Aengenheyster
Geboren am:

01.03.1962 in Kevelaer

Gestorben am: 01.07.2011 in Schweinfurt
Verheiratet mit: Heike Aengenheyster geb. Blum
Kinder: 3 Pflegekinder
Geschwister: 2 Schwestern
Eltern: Heinz Aengenheyster und Marlene Aengenheyster geb. Mölders

Aus seinem Leben

Guido Aengenheyster wurde am 01.03.1962 als Sohn der Eheleute Heinz Aengenheyster und Marlene Mölders in Kevelaer geboren. Mit seinen beiden Schwestern erlebte er eine glückliche Kindheit und Jugend in seinem Elternhaus in Kevelaer.

Nach einer kurzen Tätigkeit als Industriekaufmann und dem abgeschlossenen Theologiestudium übernahm er leitende Funktionen in Seniorenheimen in Bubenreuth und Großostheim und beim Diözesancaritasverband DiCV in Würzburg. Er war ein tiefgläubiger Mann, ein engagierter Christ und ein qualifizierter Sachkenner. 

Am 18.04.1998 heiratete er Heike Blum in Schweinfurt. Da ihm eigener Nachwuchs versagt blieb, gab er mit seiner Frau, mit der er in guter, harmonischer Ehe lebte, drei Kindern Geborgenheit und Familie. Der alte, behinderte und benachteiligte Mensch war für ihn wichtig. Für ihn setzte er sich ein. 

Die letzten Jahre seines Lebens waren geprägt von einer schweren Krankheit. Guido Aengenheyster starb am 01.07.2011 in Schweinfurt im Alter von 49 Jahren und wurde in der Familiengruft in Kevelaer beigesetzt.


 Gedenkseite 2163