Baggen Anneliese geb. Goebbele, 1935, Aachen


Geboren am: 12.09.1935 in Aachen
Gestorben am: 26.05.2004 in Wuppertal
Verheiratet mit: Hubert Johann Baggen
Kinder: Robert, Paul, Brigitte und Marc
Geschwister: nicht bekannt
Eltern:  nicht bekannt

Aus ihrem Leben

Anneliese wurde 1935 in Aachen geboren, wo sie auch die Schrecken des Zweiten Weltkrieges erlebte. Sie wuchs im Aachen der Nachkriegszeit auf. Ihr Elternhaus prägte sie mit christlichen und unerschütterlichen sozialen Überzeugungen.

1961 heiratete sie Hubert Johan Baggen aus Vaals. In kurzer Folge kamen mit Robert, Paul, Brigitte und Marc vier Kinder zur Welt. Ihre Lebensmittelpunkte waren in den ersten Jahren der Ehe Kerkrade und Oberbruch. 1972 zog die Familie nach Wuppertal um.

Als sie 50 Jahre alt war, starb 1986 ihr Mann. Ihr Leben konzentrierte sich in der Zeit nach ihren Kindern auf vielfältige berufliche und ehrenamtliche Aufgaben in der Gemeinde. Von 1987 bis 2000 war sie als Pfarramtssekretärin tätig. In dieser Zeit trug sie auch maßgeblich zur Arbeit im Pfarrgemeinderat bei.

1999 erhielt sie dann die Diagnose Krebs mit einer fatalen Prognose. Sie stellte sich jeder Therapie und kämpfte mit viel Lebensmut gegen die Krankheit. Mit ihrem zurückhaltenden, toleranten Wesen war sie für viele ein Vorbild und immer ein geschätzter Gesprächspartner. 

Anneliese Baggen starb am 26.05.2004 in Wuppertal im Alter von 68 Jahren.


 Gedenkseite 102