Bauer Josef, 1911, Mondorf


Geboren am: 20.06.1911 in Mondorf
Gestorben am: 03.02.1945 in Polen, Nähe Frauenburg (polnisch Frombork)
Verheiratet mit: Margarethe Bauer geb. Florin 
Kinder: 1 Kind 
Geschwister: ja
Eltern: Johann Bauer und Margarethe Bauer geb. Klein

Aus seinem Leben

Josef Bauer wurde am 20.06.1911 als Sohn der Eheleute Johann Bauer und Margarethe Klein geboren.

Am 21.10.1939 heiratete er Margarethe Florin. Kaum 5 Monate nach der Hochzeit wurde er von der Wehrmacht eingezogen. Bereits bei den ersten Einsätzen als Soldat in Frankreich wurde er schwer verwundet und verbrachte fast 2 Jahre im Lazarett. In dieser Zeit konnte er auch zum ersten Mal sein Kind sehen, welches er vor seinem Kriegseinsatz gezeugt hatte. Kaum genesen, wurde er wieder in den Krieg geschickt. Diesmal ging es an die Ostfront.  

Nach Kriegsende wartete seine Familie vergeblich auf eine Nachricht von ihm. Erst 1946 erhielt die Familie die Mitteilung seines Todes. Josef Bauer starb am 03.02.1945 im Alter von 33 Jahren an den schweren Verwundungen, die er sich bei Kämpfen im Osten zugezogen hatte. Wie sein Divisionspfarrer berichtete, wurde Josef Bauer in Frauenburg (polnisch Frombork) kirchlich beigesetzt.


 Gedenkseite 1935