Baurmann Hugo, 1908, Aachen


Hugo Baurmann
Geboren am:

06.08.1908 in Aachen

Gestorben am: 03.02.2006 in Aachen
Verheiratet: nein
Kinder: nicht bekannt
Geschwister: nicht bekannt
Eltern: nicht bekannt

Aus seinem Leben

Hugo Baurmann wurde am 06.08.1908 in Aachen geboren.

Nach seinen Studien in Bonn wurde er am 16.03.1935 in Aachen zum Priester geweiht. Im Anschluss an die Priesterweihe erfolgte von April 1935 bis November 1944 ein Einsatz als Kaplan an Herz Jesu, Aachen. Von November 1944 bis Mai 1956 übte er das Amt des Diözesanjugendseelsorgers im Bistum Aachen aus und übernahm von Dezember 1954 bis Mai 1956 zusätzlich die Aufgabe des Subsidiars an Herz Jesu, Aachen. Von Mai 1956 bis zu seiner Versetzung in den Ruhestand im September 1983 wirkte Pfarrer Baurmann als Pfarrer an St. Michael - Burtscheid, Dekanat Burtscheid. Von September 1983 bis Mai 1994 hat er in der Seelsorge am Knappschaftskrankenhaus in Würselen-Bardenberg mitgearbeitet. Seinen Lebensabend verbrachte er im Lourdesheim in der Gemeinde St. Gregorius, Aachen.

Oberpfarrer Hugo Baurmann starb am 03.02.2006 im Alter von 97 Jahren in Aachen.


Gedenkseite 1305