Becker Karl, 1914, Wittlich


Geboren am:

27.02.1914 in Wittlich

Gestorben im: März 1945 in Leutesdorf
Verheiratet mit: Thekla Becker geb. Otten
Kinder: Karl Heribert
Geschwister: ja, Anzahl nicht bekannt
Eltern:

Karl Becker und Margareta Becker geb. Klein

Aus seinem Leben

Karl Becker wurde am 27.02.1914 als Sohn der Eheleute Karl Becker und Margareta Becker geb. Klein in Wittlich geboren. Er wuchs mit seinen Geschwistern in Wittlich auf und besuchte dort die Volksschule. Nach seinem Abitur 1934 an der Cusanusschule wurde er Angestellter bei der Kreissparkasse in Wittlich.

Seit Beginn des Zweiten Weltkrieges diente er als Soldat seinem Vaterland. Während des Krieges heiratete er am 19.07.1943 Thekla Otten. Aus dieser Ehe stammt sein Sohn Karl Heribert, denn er nie kennenlernte, denn er musste kurz nach der Eheschließung wieder an die Front und sah seine Familie nie wieder. Kurz vor Kriegsende wurde er im März 1945 bei Leutesdorf am Rhein schwer verwundet.

Karl Becker starb im März 1945 im Alter von 31 Jahren in Leutesdorf.


Gedenkseite 1889