Begon Johannes, 1913, Auel


Geboren am:

31.01.1913 in Auel

Gestorben am: 30.12.1969
Verheiratet: nein
Kinder: nein
Geschwister: nicht bekannt
Eltern: nicht bekannt

Aus seinem Leben

Johannes Begon wurde am 31.01.1913 in Auel geboren.

Am 18.09.1933 trat er zur Vollendung seiner Studien in die Ordensschule der Missionare von der Heiligen Familie ein. Ihr verband er sich durch die Ordensprofess am 08.09.1935. Seinen philosophisch-theologischen Studien oblag er im ordenseigenen Seminar und an der Hochschule in Recife (Brasilien), wo er am 23.06.1940 die heilige Priesterweihe empfing. Seine priesterliche Wirksamkeit galt über 25 Jahre in Nord-Brasilien der Heranbildung einheimischer Priester und der Seelsorge an der armen und notleidenden Bevölkerung des Landes.

Als er infolge Krankheit in die Heimat zurückkehrte, übernahm er die Betreuung der Kranken im St. Joseph-Krankenhaus Prüm. Schneller als erwartet waren jedoch durch die zehrenden Leiden seine Kräfte verbraucht.

Pater Johannes Begon starb am 30.12.1969 im Alter von 56 Jahren.


Gedenkseite 1862