Bruckisch Pauline geb. Kleindorf, 1897, Gelsenkirchen


Geboren am:

27.07.1897 in Gelsenkirchen

Gestorben am: 07.06.1951 in Badenweiler
Verheiratet mit: (Vorname unbekannt) Bruckisch
Kinder: Walter
Geschwister: nicht bekannt
Eltern: Ferdinand Kleindorf und Agnes Kleindorf, geb. Kelleter

Aus ihrem Leben

Pauline wurde am 27.07.1897 als Tochter des Fabrikanten Ferdinand Kleindorf und seiner Ehefrau Agnes Kleindorf, geb. Kelleter in Gelsenkirchen geboren. Pauline war Mitinhaberin und Kommandistin der Firma Lederfabrik C. Kämpfer K. G. Aachen.

Ihrer Ehe entstammte ihr einziger Sohn Walter.

Durch ein Herzleiden war ihr Leben gekennzeichnet von Kummer und Sorge, schon von ihrer Kindheit bis in ihre letzten Tage ein einziger, langer Leidensweg.  Ihr einziger Lebenszweck war ihr Sohn, dem sie ihre ganze mütterliche Liebe und Aufopferung angedeihen ließ.

Pauline Bruckisch starb am 07.06.1951 in Badenweiler im Schwarzwald während eines Erholungsurlaubes im Alter von 53 Jahren. Vier Wochen zuvor war ihre Mutter gestorben.


Gedenkseite 1794