Claßen Arnold, 1906, Gangelt


Geboren am:

12.08.1906 in Gangelt

Gestorben:

Anfang März 1947 in russischer Gefangenschaft

Verheiratet mit: Katharina Claßen geb. Fingerhuth
Kinder: 1 Kind
Geschwister: nicht bekannt
Eltern: Christian Josef Claßen und Ehefrau geb. Brokkartz

Aus seinem Leben

Arnold Claßen wurde am 12.08.1906 als Sohn von Christian Josef Claßen und dessen Ehefrau geb. Brokkartz, in Gangelt geboren. Nach seiner Schulausbildung ergriff er einen Handwerksberuf. Er wurde Polsterer und Sattler.

Am 28.06.1932 heiratete er Katharina Fingerhuth aus Waldenrath, einem heutigen Ortsteil der Stadt Heinsberg. Aus dieser Ehe stammt ein Kind.

Das Familienglück wurde bald schon durch den Zweiten Weltkrieg zerstört. 1939 wurde Arnold Claßen von der Wehrmacht eingezogen und geriet gegen Kriegsende in russische Gefangenschaft. Nach vielen Jahren der Ungewissheit über seinen Verbleib, erhielt seine Frau im Juli 1946 endlich ein Lebenszeichen von ihm. Er würde schon bald aus der Gefangenschaft heimkehren. Ein Traum der nicht in Erfüllung ging.

Geschwächt durch jahrelange Kriegsgefangenschaft starb Arnold Claßen Anfang März 1947 im Alter von 40 Jahren in russischer Gefangenschaft. Er hinterließ eine junge Witwe mit einem Kind, welches seinen Vater nie wirklich kennengelernt hat.


Gedenkseite 1090