Cüppers Friedrich Wilhelm, 1917, Düsseldorf


Geboren am:

18.05.1917 in Düsseldorf

Gestorben am: 10.02.1937
Verheiratet: nein
Kinder: keine
Geschwister: 5
Eltern:

Dr. Josef Cüppers und Maria Cüppers geb. Zingsheim

Mit 19 Jahren tödlich verunglückt

Friedrich Wilhelm Cüppers wurde am 18.05.1917 als jüngster Sohn des Rechtsanwaltes Dr. Josef Cüppers und dessen Gattin Maria Cüppers geb. Zingsheim in Düsseldorf geboren. Er verlebte mit seinen 5 Geschwistern eine glückliche Jugend in seinem Elternhaus. Er besuchte das städtische Gymnasium am Comeniusplatz, das er Ostern 1934 mit dem Zeugnis der Reife verließ. Nach zweijähriger praktischer Lehrzeit widmete er sich dem Studium der Farben- und Textilchemie auf der staatlichen Färberei- und Appreturschule in Krefeld.

Alle, die Friedrich Wilhelm kannten, schätzen ihn als einen offenherzigen, treuen, charaktervollen Jungen. Sein stets heiteres, aufrechtes Wesen gewann ihm viele Freunde. Seinen Geschwistern war wer ein aufmerksamer, treuer Bruder, seinen Freunden ein zuverlässiger Kamerad. Nach menschlichem Ermessen wurde allzu früh aus dem Leben gerissen.

Friedrich Wilhelm Cüppers Leben wurde am 10.02.1937 im Alter von 19 Jahren durch einen Unfall unerwartet beendet.


Gedenkseite 1528