Dahlen Peter, 1915, Herbesthal


Geboren am: 23.12.1915 in Herbesthal
Gestorben im: September 1943 in Bad Harzburg
Verheiratet mit: Maria Dahlen geb. Laschet
Kinder: 2
Geschwister: ja
Eltern: Leo Dahlen und Luise Dahlen geb. Hick

Aus seinem Leben

Peter Dahlen wurde am 23.12.1915 als Sohn der Eheleute Leo Dahlen und Luise Dahlen geb. Hick in Herbesthal geboren. Nach einer schönen Jugend in einem christlichen Elternhaus vermählte er sich am 02.05.1939 mit Maria Laschet, die ihm 2 Kinder schenkte.

Nachdem er bereits 3 Jahre beim belgischen Heer seiner Militärpflicht genügt und auch den Zweiten Weltkrieg auf belgischer Seite mitgemacht hatte, geriet er in Kriegsgefangenschaft, aus der er im Juli 1940 heimkehrte. Am 20.04.1943 wurde er von der deutschen Wehrmacht einberufen. Bereits am 01.09.1943 wurde er bei den harten Kämpfen in Russland durch einen Lungenschuss schwer verwundet. Von dem Kriegsschauplatz in Russland wurde er mit seiner Verwundung nach Bad Harzburg transportiert. Seine Gattin und sein Vater, die in der Zwischenzeit über seine Verwundung informiert worden waren, eilten am Tag vor seinem Tod nach Bad Harzburg. In der Nacht nach dem Besuch starb Peter Dahlen im Alter von 27 Jahren.

Sein großer Wunsch nach Kriegsende noch lange mit seiner Familie glücklich leben zu können, ging leider nicht in Erfüllung.


 Gedenkseite 1681