Dahm Maria geb. Vogt, 1887, Linz am Rhein


Geboren am:

08.10.1887 in Linz am Rhein

Gestorben am: 24.09.1963 in Linz am Rhein
Verheiratet mit: Peter Dahm
Kinder: 5, darunter Heribert und Luise
Geschwister: nicht bekannt
Eltern: nicht bekannt

Aus ihrem Leben

Maria Dahm starb am 24.09.1963 im Alter von 76 Jahren in ihrer Heimatstadt Linz, wo sie am 08.10.1887 geboren worden war. Im August 1909 vermählte sie sich mit Peter Dahm und lebte mit ihm fast 40 Jahre in überaus glücklicher Ehe. Sie schenkte fünf Kindern das Leben, von denen ihr Sohn Heribert und die Schwester Luise während des Zweiten Weltkrieges starben. Ihr Ehemann verstarb nach Kriegsende im Jahr 1947.

Während des Ersten Weltkrieges und in den Jahren danach nahm sie alle Entbehrungen und Sorgen für ihre Familie und ihre Verwandten im Vertrauen auf Gott und ihre eigene Kraft auf sich. Mit ihrer Mutter in Linz, mit ihren Geschwistern und mit der Familie ihres Mannes in Aegidienberg fühlte sich tief und dankbar verbunden. Ihrer Umsicht und ihrer kaufmännischen Begabung verdankte die Familie das Haus in Köln-Braunsfeld am Pauliplatz, in dem die ganze Familie von 1925 bis 1940 unvergessliche glückliche Jahre verlebte.

Energisch, opferbereit und unermüdlich ging sie ihrer Arbeit als Hausfrau nach und erzog ihre Kinder mit Hingabe in Treue zu ihrem Ehemann. Mit ihrem rheinischen lebhaften Temperament und ihrem unbeschwert frohen Sinn für ihre Aufgaben als Frau und Mutter schenkte sie ihrer Familie viele wunderbare Stunden.

Wenn auch der Zweite Weltkrieg mit seinen Grausamkeiten dem glücklichen Leben der Familie ein jähes Ende bereitete und das Haus in Köln zerstörte, blieb ihr Glaube and Gott und an die Zukunft ihrer Kinder ungebrochen. Nach der Zerstörung des Hauses in Köln wurde sie mit dem Rest der Familie liebevoll von Verwandten ihres Mannes in Aegidienberg aufgenommen. Nach Kriegsende kehrte sie in ihre Heimatstadt Linz am Rhein zurück, wo ihr noch ein froher und ruhiger Lebensabend geschenkt wurde. Sie wurde in Linz im Grabe neben ihrem Mann und ihrer Tochter Luise beigesetzt.


Gedenkseite 1754