Daleiden, Deutschland


Daleiden ist eine Ortsgemeinde im Eifelkreis Bitburg-Prüm, Rheinland-Pfalz und gehört zur Verbandsgemeinde Arzfeld.

Auf den folgenden Gedenkseiten finden Sie Informationen zu Personen, die aus diesem Ort stammten.

Chronik


1222 wurde Daleiden als zur Abtei Prüm gehörig erstmals urkundlich erwähnt.

1636 starben viele Bewohner Daleidens an der Pest. Noch heute erinnern Gedenkkreuze an die Verstorbenen.

Bis 1794 gehörte Daleiden zur Meierei Eschfeld-Arzfeld in der Herrschaft Dasburg, die Teil des Herzogtums Luxemburg war.

1795 wurde Daleiden dem Kanton Arzfeld im Departement der Wälder zugewiesen.

Nach dem Wiener Kongress 1815 wurde Daleiden dem Königreich Preußen zugesprochen. Unter der preußischen Verwaltung kam Daleiden 1816 zum neu errichteten Kreis Prüm im Regierungsbezirk Trier und wurde Sitz der Bürgermeisterei Daleiden.

Im Zweiten Weltkrieg wurde der Ort evakuiert und schwer verwüstet.