Drüen Bernhard Dr. jur., 1880, Münster


Geboren am:

31.03.1880 in Münster

Gestorben am: 18.02.1965 in Münster
Verheiratet mit: nicht bekannt
Kinder: nicht bekannt
Geschwister: nicht bekannt
Eltern: nicht bekannt

Aus seinem Leben

Bernhard Drüen wurde am 31.03.1880 in Münster geboren.

Nach dem Abitur am Gymnasium Paulinum studierte er Rechtswissenschaft in München, Berlin, Marburg und Münster.

Seit seiner Ernennung zum Referendar 1903 war er 50 Jahre ununterbrochen im Justizdienst tätig. Sein Weg als Richter führte ihn vom Landgericht in Bochum als Oberlandesgerichtsrat nach Hamm. Und nach Ende des Zweiten Weltkrieges 1945 wieder als Landgerichtspräsident nach Münster zurück. 1948 hatte er die Altersgrenze erreicht, trotzdem übernahm er noch für 5 Jahre eine richterliche Tätigkeit beim Wiedergutmachungsamt.

Er liebte die Familie, Musik und die Berge. Er war seiner Heimatstadt bis zum Tode eng verbunden und starb am 18.02.1965 in Münster im Alter von 84 Jahren.


Gedenkseite 424