Duschak Paula geb. Förster, 1874, Lüdenscheid


Geboren am:

26.06.1873 in Lüdenscheid

Gestorben am:

09.09.1953 in Mechernich

Verheiratet mit: Ignaz Duschak
Kinder: Josef, Wilhelm Josef + 6 weitere Kinder
Geschwister:

Großfamilie - Anzahl unbekannt

Eltern: Julius Förster und Maria Förster geb. Köser

Aus ihrem Leben

Paula wurde am 26.06.1874 als zweites Kind und älteste Tochter der Eheleute Julius Förster und Maria Förster, geb. Köser, in Lüdenscheid geboren.

Ihr Vater Julius war mit 17 Jahren vom evangelischen Glauben zum katholischen Glauben übergetreten, weil er sich unsterblich in die Tochter Maria Köser seines Lehrmeisters verliebt hatte. Zur damaligen Zeit waren Eheschließungen zwischen Protestanten und Katholiken nur möglich, wenn man die Glaubensrichtung wechselte. Paula und ihre Geschwister wurden von den Eltern streng katholisch erzogen.

Am 25.05.1895 heiratete sie in der Propsteikirche in Bochum Ignaz Duschak. Aus dieser Ehe stammen 8 Kinder, von denen 2 Kinder vor ihr verstarben, eines davon bereits im Kindesalter. Vier ihrer Söhne ergriffen einen Priester- oder Ordensberuf. Die Familie lebte in Bochum.

1932 zogen Paula und ihr Mann zu ihrem ältesten Sohn Josef, der als Priester tätig war. Da ihr Sohn an verschiedenen Orten tätig war, zog sie bis zu ihrem Tod noch mehrmals um. Nach dem Tod ihres Mannes zog sie zusammen mit Josef zu einem Sohn nach Mechernich, der dort ebenfalls als Priester tätig war.

Paula Duschak starb am 09.09.1953 im Alter von 79 Jahren in Mechernich.


Gedenkseite 1732