Elberfeld Bernard, 1891, Münster


Geboren am:

29.12.1891 in Münster

Gestorben am: 06.04.1970 in Münster
Verheiratet mit: Isa Elberfeld geb. Banniza in erster Ehe
  Thekla Elberfeld geb. Schmitz in zweiter Ehe
Kinder: 2 Kinder aus erster Ehe
Geschwister: nicht bekannt
Eltern: Franz Elberfeld und Helene Elberfeld geb. Echterhoff

Aus seinem Leben

Bernard Elberfeld wurde am 29.12.1891 in Münster als Sohn des Rechnungsrates Franz Elberfeld und seiner Ehefrau Helene geb. Echterhoff geboren.

Nachdem er Ostern 1911 am Königlichen Paulinischen Gymnasium seiner Vaterstadt das Abitur bestanden hatte, widmete er sich neuphilologischen Studien, die er aber erst nach der Rückkehr aus französischer Kriegsgefangenschaft abschließen konnte. 1922 kam er als Studienassessor nach Olpe, von wo er 1948 an das Aufbaugymnasium in Schmallenberg versetzt wurde.

Er war verheiratet mit Isa Banniza. Das Ehepaar hatte 2 Kinder. Leider starb seine Frau schon am 10.02.1926. Am 19.4.1927 heiratete er Thekla Schmitz. Nach 22 Ehejahren starb auch sie am 11.05.1949.

Da harte Schicksalsschläge seine Gesundheit sehr geschwächt hatten, musste er bereits am 01.01.1954 in den Ruhestand treten. Nach seiner Pensionierung kehrte er nach Münster zurück.

Bernard Elberfeld starb am 06.04.1970 in Münster im Alter von 78 Jahren.


Gedenkseite 410