Esser Peter, 1885, Frechen, Deutschland


Geboren am:

21.04.1885 in Frechen

Gestorben am: 10.02.1928 in Bremerhaven
Verheiratet mit: Marie Luise Esser, geb. Eichbach
Kinder: nicht bekannt
Geschwister: nicht bekannt
Eltern: nicht bekannt

 

Aus seinem Leben

Peter Esser wurde am 21.04.1885 in Frechen geboren.

Schon früh träumte er davon, die Welt über die Meere zu erkunden und so wundert es nicht, dass er den Beruf des Seemanns ergriff.

Am 08.11.1919 heiratete er Marie Luise Eichbach. Da er nach dem Ersten Weltkrieg keine Beschäftigung als Seemann mehr fand, beschlossen er und seine Frau, sich eine neue Existenz in Mexiko aufzubauen. 1920 wanderte er mit seiner Frau aus.

Nach 5 Jahren in Mexiko erkrankte Peter Esser 1925 schwer. Mit fortscheitender Krankheit wuchs in ihm der Wunsch, seine Familie in Deutschland wiederzusehen. Allerdings dauerte es bis Anfang 1928 bis er und seine Frau das Geld für eine Schiffspassage von Mexiko nach Deutschland gespart hatten.

Während der Überfahrt nach Deutschland im Januar 1828 verschlechterte sich Peters Gesundheitszustand weiter. Als das Schiff in Bremerhaven eintraf, wurde er sofort ins St. Josefhospital Bremerhaven eingeliefert, wo er am 10.02.1928 im Alter von 42 Jahren starb.


Gedenkseitennummer 197