Fesenmeyer Max Dr. med., 1905, Gemünd


Dr. med. Max Fesenmeyer
Geboren am:

27.02.1905 in Gemünd

Gestorben am: 16.06.1992 
Verheiratet mit: Hanna Fesenmeyer geb. Evers
Kinder: nicht bekannt
Geschwister: ja, mindestens 6
Eltern: Paul Fesenmeyer und Cäcilie Fesenmeyer 

Aus seinem Leben

Max Fesenmeyer wurde am 27.02.1905 als siebtes Kind von Paul und Cäcilie Fesenmeyer in Gemünd geboren, wo er auch aufwuchs. Nach Ausbildung und medizinischen Studien in Emmerich, Freiburg und Köln kehrte er für sein gesamtes langes Leben nach Gemünd zurück. Dort wirkte er 44 Jahre als Arzt und Geburtshelfer. 

Am 07.01.1936 heiratete er Hanna Evers in Emmerich. Seiner Vaterstadt diente er als Stadtratsmitglied von 1952 bis 1984, davon 15 Jahre als ihr Bürgermeister. Seinem Heimatkreis widmete er sich als langjähriger und vorausschauender Kommunalpolitiker in christlicher Verantwortung. Neben seiner Familie gehörte seine ganze Liebe und Tatkraft seiner Eifelheimat.

Dr. med. Max Fesenmeyer starb am 16.06.1992 im Alter von 87 Jahren.


Gedenkseite 597