Fiebiger Elisabeth geb. Rath, 1944, Büren


Elisabeth Fiebiger
Geboren am: 18.04.1944 in Büren
Gestorben am: 14.12.1997 in Gummersbach
Verheiratet: ja
Kinder: nicht bekannt
Geschwister: nicht bekannt
Eltern: nicht bekannt

Aus ihrem Leben

Elisabeth Fiebiger wurde am 18.04.1944 in Büren, Westfalen geboren.

Nach dem Abitur im Jahre 1964 studierte sie Erziehungswissenschaft und Hörgeschädigtenpädagogik in Paderborn und Köln. Sie unterrichtete in der Westfälischen Schule für Gehörlose in Büren, in der Helen-Keller-Schule in Wiehl und in der Westfälischen Schule für Hörbehinderte in Olpe. Sie heiratete am 30.04.1975 und lebte seitdem in Marienheide bei Kalsbach. 

Ihre Liebe galt ihrer Familie. Mit liebevollem Engagement widmete sie sich in ihrem Beruf als Lehrerin der Erziehung und Förderung gehörloser beziehungsweise geistig oder körperlich behinderter Kinder.

Elisabeth Fiebiger starb am 14.12.1997 in Gummersbach im Alter von 53 Jahren nach schwerer, mit großer Geduld ertragener Krankheit.


 Gedenkseite 1348