Fischer Heinz, 1903, Köln


Geboren am:

19.06.1903 in Köln

Gestorben am: 03.09.1982
Verheiratet: ja
Kinder: Tochter Marlu († 13.05.1980) und die Söhne Heinz Karl und Hanjo
Geschwister: nicht bekannt
Eltern: nicht bekannt

Ich werde Euch wiedersehen

Heinz Fischer wurde am 19.06.1903 in Köln geboren. Heiterkeit, Humor und Witz verrieten wohl am deutlichsten seine rheinische Natur.

Nach dem Besuch des Realgymnasiums Kreuzgasse studierte er an der alten Handelshochschule in Köln und erweiterte seine fachlichen Kenntnisse durch einen längeren Aufenthalt in den Niederlanden und England.

Im Jahre 1925 trat er als Komplementär in das väterliche Unternehmen der Birresborner Phönix Sprudel KG ein und verstand schon in seinen jungen Jahren durch Tatkraft und kaufmännisches Geschick die Aufwärtsentwicklung des Brunnenbetriebes entscheidend mitzubestimmen.


Heinz Fischer, der am Zweiten Weltkrieg teilnahm und bis Ende 1949 in russischer Gefangenschaft war, fand nach seiner Rückkehr ein Unternehmen vor, das durch die Kriegseinwirkungen fast gänzlich zerstört war. Dank seiner unermüdlichen Schaffenskraft wurde das Familienunternehmen Birresborner Phönix Sprudel KG, mit der Verwaltung in Köln und dem Mineral- und Heilbrunnen in Birresborn in der Vulkaneifel, wieder zu beachtlicher Größe aufgebaut. Im Jahre 1953 wurde Heinz Fischer nach dem Tode seines Vaters persönlich haftender Gesellschafter der KG.

Familiensinn und Traditionsdenken kennzeichneten ihn ebenso wie Aufgeschlossenheit und unternehmerischer Wagemut, immer verbunden mit dem Bestreben, den von ihm geschaffenen guten Ruf seines Unternehmens durch die überzeugende Qualität seiner Erzeugnisse zu untermauern.

1969 hat er seinen Betrieb an seine Söhne Heinz Karl und Hanjo Fischer übertragen, die in seinem Sinne das von ihm Erworbene weiterführen und auszubauen bestrebt waren. Besonders hart traf ihn der Verlust seiner geliebten Tochter Marlu am 13.05.1980. Bis zuletzt war er in der gewohnten, vitalen Art tätig und sorgte so auf Grund seiner ausgereiften Erfahrung in allen Belangen der Unternehmensführung weiterhin für das Wohlergehen seiner Firma.

Heinz Fischer starb am 03.09.1982 im Alter von 79 Jahren. 


Gedenkseite 1488