Flecken Maria geb. Kauffels, 1924, Neuss


Geboren am:

03.01.1924 in Neuss

Gestorben am:

15.07.2005 in Neuss

Verheiratet mit: Dr. jur. Karl Flecken
Kinder: Martin, Ursula, Stefanie und Cornelia
Geschwister: keine
Eltern: Paul Kauffels und Gertrud Kauffels geb. Neckenig

Aus ihrem Leben

Maria Flecken geb. Kauffels wurde am 03.01.1924 als Kind der Eheleute Paul Kauffels und Gertrud Kauffels geb. Neckenig in Neuss geboren. Sie besuchte die Schule Marienberg, der sie immer verbunden blieb, zuletzt durch ihre Jahre im Vorstand der Vereinigung Marienberg.

In den Kriegsjahren musste Maria Flecken Arbeitsdienst leisten. Danach zog sie mit ihrer späteren Schwägerin zum Medizinstudium nach Tübingen. Sie setzte ihr Studium in Bonn und Düsseldorf fort und promovierte.

Sie war Assistenzärztin am Krankenhaus Immakulata. Jedoch gab sie ihre ärztlichen Aktivitäten für Ehe und Familie auf.

1955 heiratet sie Dr. Karl Flecken. Aus der Ehe stammen die vier Kinder Martin, Ursula, Stefanie und Cornelia.

1959 zog die junge Familie nach Selikum. In der Gartenvorstadt war sie einige Zeit im Pfarrgemeinderat St. Hubertus und lange Jahre im Pfarrbesuchsdienst aktiv. Sie fühlte sich stets der Ökumene verpflichtet. Ebenso lag ihr wegen persönlicher Erlebnisse der christlich-jüdische Austausch am Herzen.

Begeistert nahm sie am kunstgeschichtlichen Museumskurs teil, sie interessierte sich mit Cousinen für die Ahnenforschung, sie liebte das Reisen, sie suchte die Ruhe in den von ihrem Mann und ihr geliebten Engadiner Bergen.

Nach dem Tode ihres Vaters am 08.05.1960 wurde Maria Flecken Teilhaberin des Futtermittel- und Getreidegroßhandels Paul Kauffels. Ihr Mann Karl Flecken starb 1999.

Maria Flecken starb am 15.07.2005 in Neuss im Alter von 81 Jahren nach schwerer Krankheit.


Gedenkseite 1695