Friedel Wolfgang, 1914, Mondorf


Geboren am: 14.02.1914 in Mondorf
Gestorben am: 05.10.1943 in Russland
Geschwister: nicht bekannt
Eltern: nicht bekannt

Aus seinem Leben

Wolfgang Friedel wurde am 14.02.1914 in Mondorf geboren. Nach seinem Abitur studierte er katholische Theologie. Am 03.03.1938 wurde er in Köln zum Priester geweiht. Am 30.03.1939 wurde er zum Kaplan an Herz-Jesu in Euskirchen ernannt. Die Kirche Herz-Jesu war und ist heute noch die größte der zur Pfarrei St. Martin Euskirchen gehörenden Kirchen.

Am 07.12.1940 wurde er von der Wehrmacht eingezogen. Er war Sanitäts-Gefreiter in einem Infanterie-Regiment. Bei Kämpfen in Russland fiel er am 05.10.1943 im Alter von 29 Jahren.


 Gedenkseite 1975