Geyer Herbert, Dr. med., 1904, Glucholazy, Polen


Geboren am:

20.081904 in Glucholazy (dt. Ziegenhals)

Gestorben am: 01.07.1983
Verheiratet mit: Aenne Geyer, geb. Espagne
Kinder: 3
Geschwister: nicht bekannt
Eltern: nicht bekannt

 

Aus seinem Leben

Herbert Geyer wurde am 20.08.1904 in Ziegenhals / Oberschlesien geboren.

Er verließ schon früh seine schlesische Heimat zum Studium der Medizin in Berlin, Bonn und Heidelberg, wo er promovierte und die ersten praktischen Erfahrungen im Arztberuf machte.

Während seiner Studienzeit begegnete er Aenne Espagne in Quickborn, die er 1933 heiratete. Er hatte 3 Kinder.

Vor und während des Krieges arbeitete er als Röntgenologe in Köln am Strahleninstitut der AOK, wo er mehrere Jahre kommissarischer Leiter war.

Nach seiner internistischen Ausbildung in Köln wurde er 1946 Chefarzt in Mechernich, wo er den Aufbau und die Leitung der Inneren- und Röntgenabteilung und den Neubau des Kreiskrankenhauses verantwortete.

1980 wurde ihm das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Er starb am 01.07.1983 im Alter von 78 Jahren nach langer Krankheit.


Gedenkseitennummer 196