Głogów, Polen


Głogów, deutsch Glogau, ist eine Stadt in Niederschlesien, Polen. Einige heutige Stadtteile Glogaus waren früher eigenständige Orte. Dazu gehören:

  • Biechów (Beichau; 1937-1945: Oderhorst)
  • Górkowo (Gurkau)
  • Krzepów (Schrepau; 1937-1945: Schwarztal)
  • Nosocice (Noßwitz; 1937-1945: Urstetten)
  • Wróblin Głogowski (Fröbel)

Zur Stadt gehören auch die Siedlungen:

Osiedle Brzostów (Brostau), Osiedle Chrobry, Osiedle Fabryczna (Weidisch), Osiedle Hutnik, Osiedle Kopernik, Osiedle Kościuszki, Osiedle Matejki, Osiedle Nadodrze, Osiedle Piastów Śląskich, Osiedle Żarków (Zarkau; 1937-1945: Werften) und Żukowice.

Auf den folgenden Gedenkseiten finden Sie Informationen zu Personen, die aus diesen Orten stammten.

Chronik


Die Chronik ist in Bearbeitung.

Bitte helfen Sie uns! Bei unserem Projekt sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen, indem sie uns mit ihrem Wissen, Fotos, Daten zu Orten und Verstorbenen unterstützen.

Haben Sie Fotos oder sonstige interessante Informationen über diesen Ort? Dann unterstützen Sie uns mit Ihrem Wissen! Selbstverständlich werden Sie als Urheber genannt und auch unter „Danksagungen“ erwähnt, wenn gewünscht.