Göring Hermann, 1921, Borth


Geboren am:

27.07.1921 in Rheinberg

Gestorben am: 01.03.1973
Verheiratet: Gertrud Göring geb. Peters
Kinder: 2
Geschwister: ja
Eltern:

Hermann Göring und Luise Göring geb. Schmidtlein

Aus seinem Leben

Hermann Göring wurde am 27.07.1921 als Sohn der Eheleute Hermann Göring und Luise Schmidtlein in Borth geboren. Nach Rückkehr aus dem Kriegsdienst heiratete er am 28.10.1948 Gertrud Peters aus Borth. Aus dieser glücklichen Ehe gingen zwei Töchter hervor. 

Über 25 Jahre stand er im Verwaltungsdienst der Gemeinde Borth. Zugleich versah er in Nachfolge seines Vaters seit mehr als 25 Jahren das Amt des Küsters, Organisten und Chorleiters der Sankt-Evermarus-Pfarrgemeinde Borth. Mit Eifer und Temperament widmete er sich der Kirchenmusik und erhielt als Anerkennung für 40-jährigen Chordienst die Goldene Ehrennadel des Diözesan-Caecilien-Verbandes. Auch für 25-jährige Treue in der KAB wurde er geehrt. 

Es war ihm nicht mehr vergönnt, das Fest der Silbernen Hochzeit zu begehen. 

Hermann Göring starb am 01.03.1973 im Alter von nur 51 Jahren.


Gedenkseite 1175