Greven Hermann, 1915, Köln


Geboren am:

06.04.1915 in Köln

Gestorben am: 03.09.1992 in Düsseldorf
Verheiratet mit: Anneliese Greven geb. Schmitz
Kinder: 5
Geschwister: 7
Eltern: Dr. Wilhelm Greven und Lilly Greven geb. Hamm

Aus seinem Leben

Hermann Greven wurde am 06.04.1915 als jüngstes von acht Kindern von Dr. Wilhelm Greven und seiner Frau Lilly geb. Hamm in Köln geboren. Nach dem Abitur am Friedrich-Wilhelm-Gymnasium musste er während des Zweiten Weltkriegs Arbeitsdienst und Kriegsdienst leisten. 1946 bestand er sein Examen als Diplom-Kaufmann.

1948 heiratete er Anneliese Schmitz. Aus der Ehe gingen fünf Kinder hervor. 1954 legte er sein Examen als Wirtschaftsprüfer ab. Von 1948 bis 1967 arbeitete er beim Verband rheinischer Wohnungsunternehmen in Düsseldorf. Von 1967 bis 1977 war er Vorstandsmitglied beim Rheinischen Genossenschaftsverband in Köln. Danach arbeitete er freiberuflich.

Er war seiner Frau Anneliese während 45 Jahren ein treuer und liebevoller Ehemann und seinen fünf Kindern und sieben Enkelkindern ein fürsorgender Vater und Großvater. Sein christlicher Glaube und sein Engagement in der Kirche gaben ihm Halt und Heimat im Leben und im Sterben. Hermann Greven starb am 03.09.1992 in Düsseldorf im Alter von 77 Jahren.


Gedenkseite 1588