Hamacher Konrad, 1891, Arnsberg


Geboren am:

22.01.1891 in Arnsberg

Gestorben am: 29.07.1916 am Stochod
Verheiratet: nein
Kinder: nein
Geschwister: ja
Eltern: nicht bekannt

Aus seinem Leben

Konrad Hamacher wurde am 22.01.1891 in Arnsberg geboren. Ostern 1910 bestand er die Reifeprüfung am Karls-Gymnasium in Aachen und studierte dann an der Königlichen Technischen Hochschule in Aachen Wasserbautechnik.

Als der Erste Weltkrieg ausbrach, meldete er sich freiwillig zum Kriegsdienst. Infolge einer Fußverletzung, die er sich bei den Kämpfen um Dünaburg im Herbst 1915 zugezogen hatte, wurde ihm ein längerer Urlaub gewährt. Diesen nutzte er um sich auf seine Diplomprüfung vorzubereiten, die er dann im März 2016 bestand. Danach ging es wieder an die Front. Wenige Tage vor seinem Tod erhielt er die Mitteilung, dass er in Kürze an einem Offizierskurs teilnehmen solle.

Konrad Hamacher starb am 29.07.1916 im Alter von 25 Jahren bei harten Kämpfen am Stochod durch eine feindliche Handgranate.


Gedenkseite 1901