Hebben Else geb. Hinckers, 1921, Uedemerbruch


Geboren am: 31.03.1921 in Uedemerbruch
Gestorben am: 19.03.1978
Verheiratet mit: Johann Hebben
Kinder: 3
Geschwister: nicht bekannt
Eltern: nicht bekannt

Aus ihrem Leben

Else Hebben wurde am 31.03.1921 in Uedemerbruch geboren.

Am 24.10.1945 heiratete sie Johann Hebben aus Weeze. Drei Kindern hat sie das Leben geschenkt und war ihnen eine gute Mutter. Im Jahre 1966 starb ihr Mann nach langem und schwerem Leiden, und es war sicher nicht leicht für sie, die Verantwortung und Sorge für Kinder und Hof allein zu tragen. Sie zeichnete sich aus durch ihr freundliches Wesen und durch einen großen Sinn für die Gemeinschaft. So war sie jahrelang als Vorsitzende des Landfrauenvereins, als Vorstandsmitglied der kath. Frauengemeinschaft und zuletzt noch als aktives Mitglied des Pfarrgemeinderates tätig und war bei allen, die sie kannten, sehr beliebt. Sie war eine bescheidene und ruhige Frau, von überzeugter Gläubigkeit und menschlicher Wärme! Mit bewundernswerter Geduld ertrug sie jahrelang die Beschwerden ihrer Krankheit. Eine große Freude war es für sie, dass sie es noch erleben durfte, Oma zu werden.

Else Hebben starb am 19.03.1978 nach schwerer Krankheit im Alter von 56 Jahren.


 Gedenkseite 868