Herfs Adolf, 1884, Mönchengladbach


Geboren am: 06.07.1884 in Mönchengladbach
Gestorben am: 22.05.1962 in Geilenkirchen
Verheiratet mit: Irmgard Herfs geb. Josten
Kinder: Lene und Margot
Geschwister: nicht bekannt
Eltern: Arnold Herfs und Helene Herfs geb. Opfergelt

Aus seinem Leben

Adolf Herfs wurde am 06.07.1884 in Mönchengladbach als Sohn der Eheleute Arnold Herfs und Helene geb. Opfergelt geboren.

Er wuchs bei seinen Eltern in Mönchengladbach auf und kam nach gründlicher Ausbildung in der Landwirtschaft im Jahre 1907 nach Floverich, um als Landwirt dort seine Lebensaufgabe zu erfüllen.

Am 02.09.1919 heiratete er Irmgard Josten aus Mönchengladbach und seine Familie mit dem Flovericherhof wurde sein ein und alles. Floverich wurde ihm nicht zweite Heimat, wie er so sagte, sondern seine erste Heimat. Für seine Frau und seine beiden Töchter Lene und Margot hatte er ein liebendes und opferbereites Herz. Der frühe Tod seiner Tochter Lene 1948 traf ihn sehr tief, doch dafür durfte er zwölf Jahre an den Freuden und an dem Glück der Familie seiner Tochter Margot und seines Schwiegersohnes und deren drei Kindern teilnehmen. Über den Rahmen seiner engeren Familie hinaus pflegte er brüderliche Liebe im großen Familienverband der Familien Herfs und Opfergelt. An dem Leben der Dorf- und Pfarrfamilie nahm er helfenden und fördernden Anteil.

Adolf Herfs starb am 22.05.1962 in Geilenkirchen im Alter von 77 Jahren.


 Gedenkseite 1247