Heupgen Amalie geb. Steingatz, 1875, Gummersbach


Geboren am:

16.04.1875 in Gummersbach

Gestorben am: 06.10.1941 in Siegburg
Verheiratet mit: Karl Heupgen
Kinder: 4 Söhne und 3 Töchter
Geschwister: nicht bekannt
Eltern: nicht bekannt

Aus ihrem Leben

Amalie Heupgen wurde am 16.04.1875 in Gummersbach geboren.

Seit 07.05.1901 lebte sie in glücklicher Ehe mit Karl Heupgen, aus der 4 Söhne und 3 Töchter hervorgingen. Sie war Mitglied des Frauen- und Müttervereins St. Servatius.

Ihr Wesenszug war geprägt durch Liebe und Güte. Das haben so viele erfahren, denen sie still Gutes getan hat, das weiß zumal der Gatte, mit dem sie getreu Freud und Leid des Lebens getragen hat. Das wissen auch vor allem ihre Kinder, denen sie die reichen Schätze ihres mütterlichen Herzens selbstlos geschenkt hat. Für ihr Glück lebte und opferte sie sich. Ihnen den katholischen Glauben als kostbares Erbgut zu hinterlassen, war der Inhalt ihrer Gebete und ihres vorbildlichen Lebens. Die Kinder werden und dürfen diese Mutter nie vergessen.

Amalie Heupgen starb am 06.10.1941 im Alter von 66 Jahren plötzlich und unerwartet in Siegburg.


Gedenkseite 958