Hilt Hieronymus, 1878, Eich


Geboren am: 06.10.1878 in Eich
Gestorben am: 11.05.1947 in Münstermaifeld
Geschwister: nicht bekannt
Eltern: nicht bekannt

Aus seinem Leben

Hieronymus Hilt wurde am 06.10.1878 in Eich geboren. Am 13.03.1904 wurde er im Hohen Dom zu Trier zum Priester geweiht. Er wirkte als Kaplan in Prüm und Neunkirchen (Saar), danach als Pastor in Lauschied und Fell.

Die letzten 21 Jahre seines segenreichen Priesterwirkens widmete er sich der Pfarrei Münstermaifeld. Er war Mensch und Priester. Allen seinen Pfarrkindern war er ein Vater, den Armen ein gütiger Helfer, den Kranken ein Tröster. Besondere Verdienste erwarb er sich um die Renovierung und Ausstattung der Pfarrkirche in Münstermaifeld.

Hieronymus Hilt starb am 11.05.1947 im Alter von 68 Jahren in Münstermaifeld und wurde in seiner geliebten Pfarrkirche auch beigesetzt.


Gedenkseite 1661