Hoffsümmer Karl, 1918, Manheim


Geboren am: 12.07.1918 auf Haus Bochheim in Manheim
Gestorben am: 04.04.2003 auf Haus Bochheim in Manheim
Verheiratet mit:  Mechthild Hoffsümmer geb. Sieger
Kinder:  4
Geschwister: nicht bekannt
Eltern: nicht bekannt

Aus seinem Leben

Karl Hoffsümmer wurde am 12.07.1918 auf Haus Bochheim, Manheim geboren. Seine Schulzeit im Aloysius-Kolleg bei den Jesuiten prägte seine menschliche und religiöse Persönlichkeit.

Nach seiner landwirtschaftlichen Ausbildung wurde er mit 19 Jahren eingezogen, überlebte die Westfront und den Russlandfeldzug als Offizier und kehrte 1949 aus russischer Gefangenschaft zurück. 

1950 übernahm er von seinem Vater den elterlichen Betrieb und heiratete im gleichen Jahr Mechthild Sieger, die bereits im Jahre 1982 verstarb.

Er widmete sein Leben der Landwirtschaft und engagierte sich für den Aufbau der Saatgut- und Milchwirtschaft im Rheinland. Mit seiner großen Liebe und Fürsorge für die Familie, seinem Verantwortungsbewusstsein und seiner 

Karl Hoffsümmer

Disziplin und vor allem seiner charmanten Herzlichkeit und steten Hilfsbereitschaft, ist er vielen zum Vorbild geworden. 

Karl Hoffsümmer starb am 04.04.2003 im Alter von 84 Jahren auf Haus Bochheim im Kreis seiner vier Kinder.


 Gedenkseite 616