Holper Johann, 1896, Pronsfeld


Geboren am:

02.07.1896 in Pronsfeld

Gestorben am: genaues Datum unbekannt, vermisst nach einer Verwundung am 01.09.1918 nach Kämpfen an der Westfront
Verheiratet: nein
Kinder: keine
Geschwister: ja
Eltern: nicht bekannt

Zum frommen Andenken an unseren herzensguten, unvergesslichen Sohn, lieben Bruder, Schwager und Onkel

༺ღ༻

Johann Holper wurde am 02.07.1896 in Pronsfeld geboren. Seine Jugendzeit verlebte er im Elternhaus bis ihn der Erste Weltkrieg im Jahr 1916 zur Fahne rief. Die heißen Kämpfe an der Westfront machte er als Schütze des Garde-Grenadier Regiments Nr. 2 mit, bis er am 01.09.1918 nach einer Verwundung im Alter von 22 Jahren vermisst wurde.

༺ღ༻

Nachdem seine Familie lange Zeit in banger Sorge um ihn war und die Hoffnung auf ein Wiedersehen nicht aufgeben wollte, wurde sein Tod am 30.06.1921 zur Gewissheit, als die Familie die Mitteilung erhielt, dass Johann Holper im September 1918 ein Opfer des schrecklichen Krieges geworden war.


Gedenkseite 228