Hürkamp Clemens, 1885, Ondrup


Geboren am:

23.09.1885 in Ondrup 

Gestorben am: 10.11.1972 in Vechta 
Verheiratet mit: Johanna Hürkamp geb. Kohnen aus Lindern
Kinder: 5
Geschwister: nicht bekannt
Eltern: nicht bekannt

Aus seinem Leben

Clemens Hürkamp wurde am 23.09.1885 in Ondrup bei Steinfeld geboren.

Er besuchte das Lehrerseminar in Vechta und bestand am 17.03.1908 die erste Prüfung für das Lehramt an Volksschulen. Im Sommer 1908 war er Vertreter der erkrankten Lehrer in Borringhausen und Bunnen, ab Herbst 1908 bis Frühjahr 1912 Lehrer in Neumarkhausen, dann in Barßel, vom 01.10.1912 bis 01.04.1927 Hauptlehrer in Suhle bei Lastrup. Während des Ersten Weltkrieges zugleich auch Vertreter der einberufenen Hauptlehrer in Schneiten und Herbergen.

In Suhle heiratete er am 22.04.1913 Johanna Kohnen aus Lindern, mit der er das Fest der diamantenen Hochzeit hatte feiern konnte. 1927 erfolgte die Versetzung nach Brokstreek, wo er bis zu seiner Pensionierung am 01.10.1950 als Hauptlehrer tätig war. 

Vier seiner fünf Kinder, denen er ein fürsorglicher Vater war, sind im Lehrberuf tätig, Neben seiner schulischen Tätigkeit hat er sich besonders in Botanik, Ornithologie und Mykologie weitergebildet. Manche naturkundliche Wanderung erfolgte unter seiner Leitung. Er war Beauftragter für Naturschutz im Kreise Cloppenburg, Pflanzenkartierer für das Messtischblatt Essen und Leiter der Arbeitsgemeinschaft für Natur-und Heimatkunde. Außerdem machte er sich für die Allgemeinheit als Mitglied des Pflegeausschusses der Gemeinde Essen verdient. Seine Stellung zur Kirche dokumentiert sich durch sein zielbewusstes Wirken für die Mission. Seinen Ruhestand verbrachte er in seinem Heim in Vechta an der Füchteler Straße. Er war ein religiöser, pflichtgetreuer und gewissenhafter Lehrer und Erzieher und als solcher bei den Behörden, in den Gemeinden, wo er wirkte, und bei den Berufskollegen bekannt und geachtet. Er war ein Mann von Grundsätzen, gleichzeitig tolerant, liebenswürdig und vor allen Dingen fromm, klar im Geist bis zur letzten Stunde. Wir alle sind ihm dankbar, dass er uns bleibende Richtlinien auch für unser weiteres Leben in so reicher Fülle gegeben hat.

Clemens Hürkamp starb am 10.11.1972 in Vechta im Alter von 87 Jahren.


Gedenkseite 1481