Janssen Elisabeth, 1925, Aachen


Geboren am: 09.06.1925 in Aachen
Gestorben am: 14.11.2010 in Aachen 
Verheiratet: nein
Kinder: keine
Geschwister: nicht bekannt
Eltern: Dr. Wilhelm Janssen und Klara Janssen geb. Sträter  

Aus ihrem Leben

Elisabeth Janssen wurde am 09.06.1925 als Tochter der Eheleute Dr. Wilhelm Janssen und Klara Janssen geb. Sträter in Aachen geboren. Nach glücklicher Kindheit und Abitur leistete sie ihren Reichsarbeits- und Kriegshilfsdienst ab. 

Nach Kriegsende absolvierte sie eine Ausbildung zur Bibliothekarin. Ihre berufliche Tätigkeit führte an das Stadtarchiv Aachen, in dem sie über 38 Jahre wirkte.

Ihre Leidenschaft galt der Stadtgeschichte und dem Aachener Dom. Sie engagierte sich im Aachener Geschichtsverein und begeisterte sich für die Aachener Familiengeschichte.

In ihrem Ruhestand schrieb sie den genealogischen Teil des Werkes über den Aachener Ostfriedhof und die Geschichte des Clubs Aachener Casino.

Elisabeth Janssen

Im Alter kümmerte sie sich rührend um ihre Mutter. Studienreisen waren die Freude ihrer letzten Jahre. wurde sie durch einen sanften Tod erlöst.

Elisabeth Janssen starb nach langer Krankheit am 14.11.2010 in Aachen im Alter von 85 Jahren.


 Gedenkseite 707