Kanders Gertrud geb. Janhsen, 1915, Goch


Geboren am:

25.12.1915 in Goch

Gestorben am: 24.07.2005 in Goch
Verheiratet mit: Heinrich Ingenlath in 1. Ehe

Johann Kanders in 2. Ehe
Kinder: nicht bekannt
Geschwister: 1 Schwester und 4 Stiefgeschwister
Eltern: Gerhard Janhsen und Maria Janhsen geb. Planken 

Aus ihrem Leben

Gertrud Janhsen wurde am 25.12.1915 als zweite Tochter der Eheleute Gerhard Janhsen und Maria geb. Planken auf dem Kaninchen Hof in Goch geboren. Viel zu früh starb ihr Vater. Ihre Mutter Maria lebte in zweiter Ehe mit Josef Verhaelen und schenkte noch 4 Kindern das Leben. 

1948 heiratete Gertrud in erster Ehe Heinrich Ingenlath. Nach dessen Tod heiratete sie Johann Kanders. Gemeinsam bewirtschafteten sie den Schlübeckshof in Kalbeck bis zum Erreichen der Altersgrenze. Nun zogen sie nach Uedem. Im Jahre 1988 starb ihr Ehemann. Zunächst lebte sie alleine weiterhin in Uedem, doch 1999 zog sie krankheitsbedingt ins Altenheim zu Unserer Lieben Frau in Goch, wo sie liebevoll betreut und gepflegt wurde bis zu ihrem plötzlichen Tode.

Gertrud Kanders starb am 24.07.2005 in Goch im Alter von 89 Jahren.


Gedenkseite 590