Keulen Josef, 1892, Waldenrath


Geboren am:

18.03.1892 in Waldenrath

Gestorben am: 28.08.1976 in Waldenrath 
Verheiratet mit: Mathilde Keulen geb. Görtz in 1. Ehe

Elisabeth Keulen geb. Bongartz in 2. Ehe
Kinder: 4 aus 1. Ehe
Geschwister: nicht bekannt
Eltern:

Gerhard Keulen und Agnes Keulen geb. Schreinemacher 

Aus seinem Leben

Josef Keulen wurde am 18.03.1892 als Sohn der Eheleute Gerhard Keulen und Agnes Schreinemacher in Waldenrath geboren.

Am 16.09.1922 heiratete er Mathilde Görtz aus Laffeld. Aus dieser glücklichen Ehe gingen vier Kinder hervor. Seine Frau starb viel zu früh bereits am 13.01.1929.

Am 17.01.1935 heiratete er Elisabeth Bongartz aus Oerath, die am 03.01.1968 verstarb.

Die wenigen Daten sagen nichts über den reichen Inhalt und die treue Pflichterfüllung seines langen Lebens. Seine Sorge und Liebe galt zuerst und zumeist seiner Familie. Aufgeschlossen für das öffentliche Leben wusste er, dass auch ein Einsatz gerade für die Familie in Gemeinde und Kirche notwendig ist. 45 Jahre war er Rendant der katholischen Kirchengemeinde in Waldenrath und hatte so entscheidenden Anteil an dem Wiederaufbau der zerstörten Kirche und der anderen kirchlichen Gebäude. Nach dem Krieg wählten seine Mitbürger ihn zum Bürgermeister. Dieses Amt hat er 10 Jahre verwaltet. In mühsamer Kleinarbeit musste alles aus den Trümmern von Grund auf neugeordnet und neugebaut werden.   

Josef Keulen starb am 28.08.1976 in Waldenrath im Alter von 84 Jahren.  


Gedenkseite 294