Kirchens Peter, 1890, Heuem


Geboren am:

01.01.1890

Gestorben am: 01.01.1963
Verheiratet mit: Margareta Kirchens, geb. Jenniges
Kinder: Mathias, Nikolaus, Paul, Regina
Eltern:
Geschwister:

 

Aus seinem Leben

Peter Kirchens war verheiratet mit Margareta Kirchens, mit der er 4 Kinder hatte. Die Familie lebte anfänglich in Afst.

Peter Kirchens war Rottenarbeiter (heute: Bahnarbeiter). Nebenbei führte er einen kleinen landwirtschaftlichen Betrieb. Von Afst war es sehr umständlich zur Arbeitsstelle zu gelangen. Er musste täglich 10 km bis zum Bahnhof Losheimergraben zu Fuß gehen oder mit dem Fahrrad dorthin fahren. Im Winter benötigte er oft 3 Stunden für eine Strecke, da er aufgrund zugewehter Wege Umwege gehen musste.

Nach der Geburt seines jüngsten Kindes im Jahr 1929, beschloss die Familie näher an die Arbeitsstelle von Peter zu ziehen und zog 1929 nach Weywertz.  

 

Am 9. Oktober 1936 zog die Familie zurück nach Afst, wo Peter Kirchens zwischenzeitlich ein neues Haus gebaut hatte. 


Gedenkseitennummer 38