Knopp Wilhelm Dr. med., 1905, Heerdt


Dr. med. Wilhelm Knopp
Geboren am:

22.05.1905 in Heerdt

Gestorben am: 20.09.1978 
Verheiratet mit: Maria-Sofia Knopp geb. Huntgeburth († 15.11.1967) in 1. Ehe

Liesel Knopp geb. Freitag in 2. Ehe
Kinder: 4 Söhne, darunter Dr. med. Nikolaus Knopp
Geschwister: nicht bekannt
Eltern: Nikolaus Knopp und Camilla Knopp geb. Haag 

Aus seinem Leben

Wilhelm Knopp wurde am 22.05.1905 als Sohn des Bürgermeisters Nikolaus Knopp und seiner Frau Camilla geb. Haag in Heerdt geboren.

Im Jahre 1924 begann er das Studium der Rechtswissenschaften und anschließend der Medizin an den Universitäten Bonn, München und Düsseldorf. In Bonn fand er in der CV-Studentenverbindung Bavaria einen Freundeskreis fürs Leben. Jahrzehntelang war er Vorsitzender des Oberkasseler CV-Zirkels.

Nach dem medizinischen Staatsexamen promovierte er am 02.06.1934 zum Doktor der Medizin. 


Am 15.02.1936 heiratete er Maria-Sofia Huntgeburth aus Düsseldorf-Himmelgeist, die ihm eine treue Lebensgefährtin und eine große Hilfe bei seiner beruflichen Tätigkeit war. Aus dieser glücklichen Ehe gingen vier Söhne hervor. Als besondere Gnade wertete das Ehepaar, dass zwei ihrer Söhne zu Priestern geweiht wurden. Im April 1940 wurde er zum Kriegsdienst eingezogen und war als Oberstabsarzt in Polen und Russland tätig. Nach der Kriegsgefangenschaft widmete er sich sofort wieder seiner ärztlichen Praxis. Insgesamt mehr als 40 Jahre war er in aufopferungsvoller Weise für seine Patienten tätig. Mit großer Tapferkeit meisterte er die Schicksalsschläge, als am 15.11.1967 seine Frau Maria-Sofia und am 30.03.1975 sein ältester Sohn Nikolaus starben.

Am 18.01.1973 heiratete er in zweiter Ehe Liesel Freitag aus Düsseldorf-Oberkassel, die ihm bis zu seinem Lebensende treu zur Seite stand. Bis zuletzt galten seine Gedanken seiner Familie, besonders seinen kleinen Enkeln.

Wilhelm Knopp starb am 20.09.1978 im Alter von 73 Jahren.


Gedenkseite 641