Kockerols Wilhelm, 1912, Ichendorf  


Geboren am:

28.03.1912 in Ichendorf

Gestorben am: 05.09.1991
Verheiratet mit: Käte Kockerols geb. Frenger
Kinder: 3
Geschwister: mindestens 3 Brüder
Eltern: Hans Kockerols und Anna Kockerols geb. Hergersberg

Aus seinem Leben

Wilhelm Kockerols wurde am 28.03.1912 als vierter Sohn der Eheleute Hans Kockerols und Anna Kockerols geb. Hergersberg in Ichendorf geboren.

Nach einer kaufmännischen Lehre in Hamburg und Berlin war er glücklich, sich der Landwirtschaft widmen zu können. Seiner Einberufung zum Militär folgten sechs Kriegsjahre. In Russland erlitt er eine schwere Verwundung, an deren Folgen er sein ganzes Leben tragen musste. Am 02.03.1946 heiratete er Käte Frenger aus Köln-Worringen. Aus dieser Ehe gingen drei Kinder hervor. Gemeinsam setzten sie ihre Kräfte ein, um den während des Krieges vollkommen zerstörten Leiffarther Hof wiederaufzubauen. Der Tod seiner geliebten Frau, die schon am 16.08.1984 starb, traf ihn sehr hart. Doch seine humorvolle und herzliche Art ließ ihn nicht vereinsamen. 

Wilhelm Kockerols starb am 05.09.1991 im Alter von 79 Jahren.


Gedenkseite 612