König Gustav, 1879, Herford


Geboren am:

24.08.1879 in Herford

Gestorben am: 30.09.1950 in Herford
Verheiratet mit: Elisabeth König geb. Siepe
Kinder: 5 Kinder, darunter Gustav und Hans
Geschwister: Clara, Elisabeth, Käthe, Marie - starb mit 13 Monaten, August, Walter 
Eltern:

Gustav König und Marie König geb. Puhl

Aus seinem Leben

Gustav König wurde am 24.08.1879 als Sohn der Eheleute Gustav und Marie König geb. Puhl in Herford geboren. Sein Vater war in Herford ein bekannter Architekt.

Nach seinem Studium an der Maschinenbaufachschule Köln und der technischen Universität Hannover gründete er mit seinem berühmten Vater Gustav König (Architekt) im Jahr 1905 die Motorenfabrik Herford. Er besaß auch eine Molkerei in Herford, die im Jahr 1912 verkauft wurde.

Am 23.04.1907 heiratete er Elisabeth Siepe. Aus dieser Ehe stammen 5 Kinder, von denen 3 Söhne vor ihm starben, darunter 1946 sein ältester gleichnamiger Sohn Gustav, der ihn seit 1936 in der Motorenfabrik unterstützte.

Sein zweiter Sohn Hans König war seit 1949 Geschäftsführer des Familienunternehmens und half seinen Vater beim Wiederaufbau der Firma. Vor dem Zweiten Weltkrieg hatte Hans schon im Betrieb gearbeitet, wurde jedoch von der Wehrmacht eingezogen und geriet in Gefangenschaft.

Der Fabrikant Gustav König starb am 30.09.1950 im Alter von 71 Jahren.


Gedenkseite 1853