Lageman Clemens, 1863, Münster


Geboren am:

05.10.1863 in Münster

Gestorben am: 26.09.1937 in Walsdorf (Eifel)
Verheiratet mit: Alberta Lageman geb. Vossen
Kinder: 2 Söhne, darunter Franz-Ivo
Geschwister: nicht bekannt
Eltern: Clemens Lageman und Johanna Lageman geb. Vonnegut

Aus seinem Leben

Clemens Lageman wurde am 05.10.1863 als Sohn von Clemens Lageman und Johanna geb. Vonnegut in Münster geboren. Er besuchte in Münster das Gymnasium und leistete seine Militärpflicht im 4. Kürassier-Regiment ab. Bis 1905 arbeitete er in Erfurt an der Entwicklung eines Fabrikunternehmens, von 1905 an dann in Aachen. Nach seinem Militärdienst heiratete er Alberta, geb. Vossen aus Aachen. Aus dieser Ehe stammen zwei Söhne. Sein jüngster Sohn starb am 01.11.1918 im Ersten Weltkrieg bei Valenciennes. Die Familie lebte in Walsdorf in der Eifel. In Aachen war Clemens Lageman als Handelsgerichtsrat tätig. Zudem war er Mitglied der Aachener Industrie- und Handelskammer und Komtur des Silvester-Ordens.

Clemens Lageman starb am 26.09.1937 im Alter von 73 Jahren in Walsdorf (Eifel).


Gedenkseite 157