Landen Carl Dr. med., 1885, Brüggen


Geboren am: 29.01.1885 in Brüggen
Gestorben am: 28.01.1970 in Neuss
Verheiratet mit:  Maria Landen geb. Brand
Kinder:  2
Geschwister: nicht bekannt
Eltern: nicht bekannt

Aus seinem Leben

Carl Landen wurde am 29.01.1885 in Brüggen am Niederrhein geboren. Eine große Liebe zur niederrheinischen Heimat hat ihn stets beseelt, sodass er bis zuletzt den Weg dorthin suchte.

AIs Student trat er der katholischen Verbindung Bavaria in Bonn bei, der er mit heißem Herzen bis zu seinem letzten Atemzug anhing. In Sankt Quirin zu Neuss heiratete er 1911 Maria Brand, mit der er eine glückliche, fast 60-jährige Ehe führte. Ihr entstammen zwei Kinder. Aus seiner sorgenden Natur und in gütiger Liebe war er dominierender Mittelpunkt eines glücklichen Familienliebens.

Seine ärztliche Ausbildung erhielt er am Marien- und Theresienhospital in Düsseldorf. Nach Abschluss des Lernens begann er 1914 die chirurgische Tätigkeit in Neuss. Dort verrichtete er seine Arbeit zuerst am früheren Herz-Jesu-Krankenhaus und nach dem Krieg an den Städtischen Krankenhausanstalten. Nach Überschreiten des 70. Lebensjahres legte er das chirurgische Messer in jüngere Hände. Nun konnte er sich ganz seinen Liebhabereien, den schönen Künsten und vor allem der Oper, widmen.

Dr. med. Carl Landen starb am 28.01.1970 in Neuss im Alter von 84 Jahren. 


 Gedenkseite 493