Lawaczeck Max, 1893, Sonsbeck


Geboren am:

21.04.1893 in Sonsbeck

Gestorben am: 04.03.1982 in Viersen
Verheiratet mit: Elisabeth Lawaczeck geb. Klinkenberg
Kinder: 3
Geschwister: nicht bekannt
Eltern: nicht bekannt

Aus seinem Leben

Max Lawaczeck wurde am 21.04.1893 in Sonsbeck geboren.

1924 heiratete er in Aachen Elisabeth Klinkenberg. Aus dieser Ehe gingen drei Kinder hervor, die in einem glücklichen und frohen Elternhaus aufwachsen konnten.

Als Baumeister und Stadtbaurat der Stadt Viersen wirkte er viele Jahre. Geprägt vom humanistischen Bildungsideal bestimmten hohe ethische und christliche Grundsätze sein menschliches und berufliches Wirken. Jahrzehnte galt sein selbstloses Sinnen, vorausschauendes Planen und unermüdliches Schaffen dem Wohl der Bewohner der Stadt Viersen. Bis zum letzten Tag stellte er sich der geistigen Auseinandersetzung von überkommenen Werten in großartiger Weite und Aufgeschlossenheit.

Max Lawaczeck starb am 04.03.1982 in Viersen im Alter von 88 Jahren.


Gedenkseite 266