Leven Karl, 1890, Amern 


Geboren am:

30.05.1890 in Amern

Gestorben am: 07.03.1970
Verheiratet mit: Hilde Leven geb. Pfahl
Kinder: 2 Töchter und 1 Sohn Karlheinz († 19.11.1943)
Geschwister: ja
Eltern: Heinrich Leven und Gertrud Leven geb. Peters 

Aus seinem Leben

Karl Leven wurde am 30.05.1890 als ältester Sohn des Brauereibesitzers Heinrich Leven und seiner Ehefrau Gertrud geb. Peters in Amern geboren.

Am 08.09.1920 heiratete er Hilde Pfahl. Aus dieser Ehe gingen drei Kinder hervor. Der hoffnungsvolle einzige Sohn Karlheinz fiel als Soldat im Zweiten Weltkrieg am 19.11.1943. Karl Leven erhielt eine gründliche und umfangreiche Ausbildung im Braugewerbe, die ihn befähigte, aktiv und entscheidend an der Entfaltung des väterlichen Betriebes mitzuwirken. Mit seinem Bruder Josef hat er nach dem Tode des Vaters, der im Kriegsjahr 1939 verstarb, das Unternehmen planvoll geführt und erfolgreich weiterentwickelt. Als sein Bruder Josef Leven 1956 verstarb, wurde er der alleinige Geschäftsführer, der in den nun folgenden zehn Jahren die „Schloßbräu“ auf die Höhe ihrer Leistung brachte. In bewundernswerter geistiger Frische hat er bis zum letzten Lebenstag dieser renommierten Waldnieler Firma seine ganze Energie gewidmet. Wenn ihm menschliches Leid auch nicht erspart geblieben ist, so darf doch über diesem langen und ertragreichen Leben das Wort des Psalmisten stehen: „Großes hat der Herr an mir getan!“.

Karl Leven starb am 07.03.1970 im Alter von 79 Jahren.


Gedenkseite 1181