Löhrer Maria Josephina Bernardina geb. Schröder, 1909, Dedenborn


Geboren am:

29.09.1909 in Dedenborn

Gestorben am: 29.10.1991 in Dedenborn
Verheiratet mit: Rudolf Löhrer
Kinder: 2 Söhne und 1 Tochter
Geschwister: nicht bekannt
Eltern: Johann Joseph Schröder und Maria Wilhelmina Schröder geb. Bongard

Aus ihrem Leben

Maria Josephina Bernardina Schröder wurde am 29.09.1909 als siebtes Kind der Eheleute Johann Joseph Schröder und Maria Wilhelmina Schröder geb. Bongard in Dedenborn geboren. Sie entstammte einer alten Dedenborner Familie, deren Vorfahren bereits vor 1640 nachgewiesen sind.

Am 23.02.1911 heiratete sie Rudolf Löhrer aus Dedenborn. Aus dieser Ehe gingen drei Kinder hervor, zwei Söhne und eine Tochter. Sie nahm die große Aufgabe inmitten der vielen Schicksale auf dem Lebensweg sehr ernst. Sie arbeitete und betete. Ihr Leben war nicht auf Rosen gebettet. Aber sie ließ sich nicht von modernen, unchristlichen Ansichten beirren. Während der Evakuierung von September 1944 bis Oktober 1945 starb am 08.10.1945 in Pratau/Thüringen die einzige Tochter Hannelore im Alter von zwei Monaten. 

Durch einen Arbeitsunfall am 03.07.1948 in der Revier-Försterei Dedenborn verlor sie ihren Gatten nach nur sieben Jahren Ehe. Umgeben von der Liebe ihrer Kinder, Enkelkinder und Schwiegertöchter hielt sie tapfer aus bis zum letzten. Und auch das Letzte, das Sterben war nicht leicht. 

Maria Josephina Bernardina Löhrer starb am 29.10.1991 in Dedenborn im Alter von 82 Jahren.


Gedenkseite 1353