Lunkebein Hermann, 1926, Krefeld


Hermann Lunkebein
Geboren am: 17.07.1926 in Krefeld
Gestorben am: 04.12.2011 in Krefeld 
Verheiratet: nein
Kinder: keine
Geschwister: nicht bekannt
Eltern: Wilhelm Lunkebein und Anna Lunkebein geb. Siegers 

Aus seinem Leben

Hermann Lunkebein wurde am 17.07.1926 als Sohn der Eheleute Wilhelm Lunkebein und Anna geb. Siegers in Krefeld geboren. Er wurde zum Priester geweiht am 28. Februar 1953 im Dom zu Aachen durch Bischof Johannes Josef van der Velden. Wichtige Stationen seines Lebens waren: 

  • 1953 - 1956 Kaplan an St. Jakob in Aachen
  • 1956 - 1962 Kaplan an St. Cyriakus in Krefeld-Hüls
  • 1962 - 1965 Kaplan an St. Antonius in Düren
  • 1965 - 1996 Pfarrer an St. Mariä Heimsuchung in Krefeld-Forstwald
  • 1967 - 1997 Frauenseelsorger für die Stadt Krefeld 
  • 1973 - 1984 Dechant für das Dekanat Krefeld-West 
  • 1984 - 1991 Stellvertretender Dechant für das Dekanat Krefeld-West 
  • seit 1996 Subsidiar für die Gemeinschaft der Gemeinden Krefeld-Nordwest

Der Priester Hermann Lunkebein starb am 04.12.2011 in Krefeld im Alter von 85 Jahren und wurde auf dem Friedhof in Krefeld-Hüls bestattet.


 Gedenkseite 789