Lwowek Slaski (Löwenberg), Polen


Lwówek Śląski (dt. Löwenberg) ist eine Stadt und gleichzeitig Landgemeinde in der Woiwodschaft Niederschlesien in Polen.  Zur Lwówek Śląski gehören auch folgende Ortsteile, die bis 1945 deutsch waren.:

  • Bielanka (dt. Lauterseiffen)
  • Brunów (dt. Braunau)
  • Chmielno (dt. Ludwigsdorf)
  • Dębowy Gaj (dt. Siebeneichen)
  • Dłużec (dt. Lang Neundorf)
  • Dworek (dt. Höfel)
  • Gaszów (dt. Gehnsdorf)
  • Górczyca (dt. Hohndorf)
  • Gradówek (dt. Hagendorf)
  • Kotliska (dt. Kesselsdorf)
  • Marczów (dt. Märzdorf am Bober)
  • Mojesz (dt. Nieder Mois)
  • Nagórze (dt. Neundorf-Liebenthal)
  • Niwnice (dt. Neuland)
  • Pieszków (dt. Petersdorf)
  • Płakowice (dt. Plagwitz)
  • Płóczki Dolne (dt. Nieder Görisseiffen)
  • Płóczki Górne (dt. Ober Görisseiffen)
  • Radłówka (dt. Hartelangenvorwerk)
  • Radomiłowice (dt. Radmannsdorf)
  • Rakowice Małe (dt. Wenig Rackwitz)
  • Rakowice Wielkie (dt. Groß Rackwitz)
  • Skała (dt. Hohlstein)
  • Skorzynice (dt. Hartliebsdorf)
  • Sobota (dt. Zobten am Bober)
  • Ustronie (dt. Seitendorf)
  • Włodzice Małe (dt. Klein Walditz)
  • Włodzice Wielkie (dt. Groß Walditz)
  • Zbylutów (dt. Deutmannsdorf)
  • Żerkowice (dt. Sirgwitz)

Auf den folgenden Gedenkseiten finden Sie Informationen zu Personen, die aus diesen Orten stammten.

Chronik


Die Chronik ist in Bearbeitung.

Bitte helfen Sie uns! Bei unserem Projekt sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen, indem sie uns mit ihrem Wissen, Fotos, Daten zu Orten und Verstorbenen unterstützen.

Haben Sie Fotos oder sonstige interessante Informationen über diesen Ort? Dann unterstützen Sie uns mit Ihrem Wissen! Selbstverständlich werden Sie als Urheber genannt und auch unter „Danksagungen“ erwähnt, wenn gewünscht.