Maas Fritz, 1914, Naebershof, Geldern


Geboren am:

26.07.1914 auf dem Naebershof in Geldern

Gestorben am:

05.10.1995

Verheiratet mit:

Finni Maas geb. Janhsen 

Kinder:

8, darunter Ernst, Anni und Willi

Geschwister: 4
Eltern:

Heinrich und Anna Maas

Aus seinem Leben

Fritz Maas wurde am 26.07.1914 als ältestes von fünf Kindern der Eheleute Heinrich und Anna Maas auf dem Naebershof in Geldern geboren.

Aus dem Russlandfeldzug kehrte er glücklicherweise vorzeitig heim an den Niederrhein.

Am 21.05.1946 heiratete er Finni Janhsen vom Wiegelshof. Aus dieser glücklichen Ehe gingen acht Kinder hervor, von denen zwei tödlich verunglückten (Ernst 1952, Anni 1964). In diesen Schicksalsschlägen half ihm sein christlicher Glaube. Neben der Familie galt sein Interesse der bäuerlichen Arbeit, insbesondere den Pferden und der Rinderzucht. Er übernahm bereitwillig Verantwortung in Kirche, Gemeinde und Standesvertretungen. Er war sehr erdverbunden und fand später Freude daran, zu reisen und andere Landschaften kennenzulernen.


Der Brand des Wohnhauses zwang ihn 1976 zu neuer Aktivität. Nachdem er seinem Sohn Willi den Hof übertragen hatte, erfreute er sich an der Entwicklung seiner vielen Enkelkinder. Sein Herzinfarkt 1992 und die Krebserkrankung ließen ihn nicht mutlos werden, so dass er auch seine letzten Lebensjahre zufrieden und gelassen auf dem Naebershof verbrachte. 

Fritz Maas starb am 05.10.1995 im Alter von 81 Jahren.


Gedenkseite 1423