Marxen Dorothea geb. Becker, 1926, Ernzen


Geboren am: 27.04.1926 in Ernzen
Gestorben am: 05.03.2011 in Eisenach 
Verheiratet mit:  Jakob Marxen
Kinder:  4, darunter Franz-Josef
Geschwister: 3
Eltern: Nikolaus Becker und Katharina Becker geb. Faulhauer 

Aus ihrem Leben

Dorothea Becker wurde am 27.04.1926 als Drittes von vier Kindern der Eheleute Nikolaus Becker und Katharina geb. Faulhauer in Ernzen geboren. Auf dem elterlichen Bauernhof aufwachsend war ihre sonst unbeschwerte Jugend von den Kriegsereignissen geprägt.

Als 18-jährige musste sie mit ansehen, wie ihr Vater bei einem Bombenangriff Opfer eines Granatsplitters wurde. 

Nach Zeiten des Wiederaufbaus des im Krieg teilweise zerstörten Hofs heiratete sie 1950 den Landwirt Jakob Marxen aus Eisenach. Vier Kinder brachte sie zur Welt.

Das Schicksal traf sie und die Familie hart, als 1958 ihr ältester Sohn Franz-Josef mit 7 Jahren ebenso wie ihr Schwager Michel bei einem Verkehrsunfall ums Leben kam. 

Dorothea Marxen

Nur 25 Jahre gemeinsamen Weges waren ihr mit ihrem Ehemann Jakob vergönnt, der nach langer schwerer Krankheit 1975 verstarb. Tapfer und unermüdlich wirkte sie auf dem Hof in Eisenach weiter. Das letzte Jahr ihres Lebens war überschattet von einer schweren Krankheit, aufgrund derer sie kurz vor Vollendung ihres 85. Lebensjahres verstarb.

Dorothea Marxen starb am 05.03.2011 in Eisenach im Alter von 84 Jahren.


 Gedenkseite 750